Bewahren und Vorrangehen (alte) Friedhöfe in der Stadt

am Freitag, den 18. März 2016, um 19.00 Uhr

Eintritt: 4,50 €
Um Voranmeldung wird gebeten unter 437 270 38 oder buero@drewsbestattungen.de
Mommsenstr. 31, 10629 Berlin

Bewahren 

Zu bewahren gilt es unsere über 100 Jahre alten Kirchhöfe. Mit ihren historischen Mausoleen und Wandgräbern prägen sie im Zusammenspiel mit dem alten Baumbestand der Allee und den Gärtengräbern einen unverkennbaren Raum der Stille und der Achtsamkeit inmitten eines Großstadtgebietes. Das Bewahren gelingt auch durch Grabpatenschaften und  Gemeinschaftsstellen von Menschen die sich zusammenschließen. 

Vorrangehen 

Vorangehen heißt für uns, neue Konzepte zu denken und zu entwickeln, damit Menschen mit Friedhöfen mehr verbinden, als Tod und Trauer. Durch gute Beratung wollen wir Vorausschauen anregen und Orientierung ermöglichen. Im Rahmen unserer kulturellen Veranstaltungen möchten wir existentielle Fragen auf durchaus auch unterhaltsame Weise ansprechen. 

Vorangehen bedeutet für uns auch, die Weiterentwicklung von zeitgemäßen, gärtnerisch hochwertigen Grabanlagen, die die modernen Bedürfnisse nach einer dauerhaften Pflege von Grabstellen erfüllen.